Ab Mitte dieses Jahres (2012) soll der dauerhafte Euro-Rettungsschirm, der sogenannte Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM), in Kraft treten. 

Er löst den heutigen Rettungsschirm mit dem schönen Namen EFSF ab und erntet jedoch viel Kritik.
Demnach führt er zu einer Schuldenunion, in welcher Länder wie Deutschland mit unbegrenzten Steuergeldern für Schulden anderer Länder aufkommen könnten.

Das Video zur Email-Petition von Abgeordneten-Check.de erklärt die neue Behörde “Rettungsschirm” sehr anschaulich.

Von den Experten auf Abgeordneten-Check.de:

(Das Video stammt von YouTube und ist hier lediglich verlinkt.)